Mehrgenerationenhaus

Der Familientreff ist ein Mehrgenerationenhaus. Es ist ein Begegnungsort, an dem das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Es bietet Raum für gemeinsame Aktivitäten und schafft ein nachbarschaftliches Verhältnis. Das Mehrgenerationenhaus steht allen Menschen offen - unabhängig von Alter oder Herkunft. Jede und Jeder ist willkommen.

Weitere Informationen: www.mehrgenerationenhaeuser.de

Interkulturelle Frauengruppe

Einmal wöchentlich werden Frauen von neuzugewanderten Familien in den Familientreff eingeladen. Hier dreht sich alles um die Themen, die Frauen und Familien beschäftigen. Kinder, Bildung, Erziehung, Schule, Einkaufen, Wohnen, …. Aber auch Themen, wie die eigene Geschichte, Trauer um die verlorene Heimat und Sorge um die Familien werden in diesem Kreis besprochen.

Die Frauen unterstützen sich gegenseitig und erfahren Wissenswertes über ihre neue Heimat. Sie können dabei auch ihre Sprachkenntnisse erweitern. Bei Verständnisschwierigkeiten helfen alle helfen zusammen.

Die Treffen sind unverbindlich, ohne Anmeldung immer Dienstag, ab 13:30 - 15:00 Uhr im Familientreff.

Sprachpaten

Die Stiftung ist immer auf der Suche nach ehrenamtlichen Sprachpatinnen und –paten, die Kinder und Erwachsene im Erlernen der deutschen Sprache unterstützen möchten. Die Treffen finden in der Regel einmal wöchentlich, ganz nach individueller Absprache statt. Räumlichkeiten stehen im Familientreff, in den Horten oder in den Schulen zur Verfügung. Paten erhalten dabei Unterstützung, Tipps, Anregungen und entsprechendes Material. Die Raps-Stiftung stellt hierbei für Anschaffungen einen Fonds bereit.

Verstärkt wird auch Hilfe für die Erwachsenen gesucht. Neben dem Sprachkurs ist eine zusätzliche Unterstützung hier sehr hilfreich, wenn es zum Beispiel um Prüfungsvorbereitungen geht.

Alle Sprachpaten der Geschwister-Gummi-Stiftung erleben diese Aufgabe als sehr bereichernd und freuen sich über die Fortschritte ihrer Schützlinge. Nebenbei findet hier ein echter Austausch über Gepflogenheiten, Regeln, Werte und vieles mehr statt.

Seniorenwerkstatt

Aktive Seniorinnen und Senioren treffen sich regelmäßig, um gemeinsam mit Holz zu arbeiten, zu schnitzen oder etwas zu repaprieren.
Die Seniorenwerkstatt ist mit allem Zubehör eingerichtet. So können eigene Projekte umgesetzt werden oder Stück wie Dekorationen für den Oster- oder Adventsmarkt gefertigt werden.
Es gibt feste Werkstatttermine am Montagnachmittag oder Dienstagvormittag sowie Kurse für bestimmte Tätigkeiten (Schnitzkurse ...)
Die Seniorenwerkstatt freut sich über Interessierte. Einfach zu den Termine einmal vorbeikommen.

Stillcafé im Familientreff

Für stillende oder nicht mehr stillende Mütter mit ihren Kindern.
Das Stillcafé gibt den Frauen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch über das Stillen und den Alltag mit Babys und Kindern (z.B. Schlafen, Weinen, Beikost…) bieten.

Jetzt auch im Online-Format: 

  • Freitags von 9.30 – 11.00 Uhr (2x monatlich)

Termine und Themen:

30.04.2021: B(r)eikost - Was? Wann? Wie?

28.05.2021: Babys tragen – sicher gebunden von Anfang an

25.06.2021: Wir stillen noch – grosse Stillkinder und das Abstillen

 

Telefonische Anmeldung unter 09225 / 20 44 592

Zusätzlich gibt es eine WhatsApp-Gruppe zum gemeinsamen Austausch.

Weitere Informationen gibt es beim Stillcafe Kulmbach.

Elterninitiative Autismus-Asperger

Die Elterninitiative Autismus-Asperger besteht aus einem Kreis von Familien mit besonderen Kindern, vorwiegend aus dem Autismus Spektrum. Sie möchten ihren Erfahrungsschatz, ihr Wissen gerne mit anderen, ebenfalls von Autismus betroffenen Familien teilen. Der Austausch untereinander hilft sehr, die immer neuen Herausforderungen zu meistern.

Kontakt

Familientreff
Negeleinstraße 5
95326 Kulmbach
Telefon 09221 / 80 11 80
familientreffgummi-stiftungde