Freiwilliges Soziales Jahr FSJ (GGS)

Berufsfeld: FSJ
Einrichtung: Tageseinrichtungen für Schülerinnen und Schüler
Beschäftigungsverhältnis: Freiwilliger
Anstellungsart: ab 1. September 2024
Unternehmensbeschreibung

Die Geschwister-Gummi-Stiftung ist ein führender Träger in der Kinder- und Jugendhilfe. Als Partner im Diakonie Verbund Kulmbach sind wir einer der größten Arbeitgeber in der Region.

Ein FSJ in unseren Tageseinrichtungen für Schülerinnen und Schüler ist vielfältig und interessant. Ob Hort, Ganztagsschule oder Mittagsbetreuung: Unsere kompetenten Fachkräfte sind für die Mädchen und Jungen da: Sie hören zu, spielen mit, nehmen ihre Bedürfnisse ernst und begleiten sie im Alltag. Ein Mitspracherecht der Kinder und Jugendlichen ist uns wichtig.
Unterstütze uns, hab‘ Spaß und lerne das Berufsfeld Erzieher und Erzieherin kennen.

Stellenbeschreibung
  • Informationen und Rückfragen: Jenny Lanzendörfer Telefon 09 221 / 801 18-16
  • Das freiwillige soziale Jahr bietet jungen Menschen von 18 - 26 Jahren die Möglichkeit

  • sich zwölf Monate in einer kirchlich-sozialen Einrichtungen zu engagieren
  • während der begleitenden Seminare sich mit anderen Freiwilligen zu gesellschaftsrelevanten Themen auseinanderzusetzen;
  • Grundlagenkenntnisse über soziale Berufe anzueignen;
  • sich innerhalb der Diakonie Bayern hinsichtlich möglicher Ausbildungen zu orientieren und zu informieren;
  • Weitere Infos hier: MITEINANDER.FREUDE.LEBEN: Infos (miteinander-freude-leben.de)
Qualifikationen

Wenn z.B. folgende Motive vorliegen ...

  • es wird eine Auszeit zwischen Schule und Ausbildung bzw. Studium gebraucht
  • man möchte soziale Berufe, insbesondere der Erzieherin und des Erziehers, näher kennenlernen als mögliches Betätigungsfeld für eine spätere Ausbildung oder ein Studium
  • man braucht noch eine Zeit der Orientierung über den weiteren Lebensweg
  • man möchte die eigenen Chancen erhöhen bei den späteren Bewerbungen um einen Ausbildungs- bzw. Studienplatz oder bei der späteren Suche nach einem Arbeitsplatz
  • man möchte einfach praktische Erfahrungen im Umgang mit anderen Menschen und Zielgruppen machen
  • man möchte die Arbeitsfelder der Diakonie näher kennenlernen
Vorteile
  • Taschengeld, Verpflegung und ggf. Unterkunft
  • Sozialversicherungsleistungen
  • Pädagogische Begleitung durch Fachkräfte
  • mindestens 25 Bildungstage (bei einem 12-monatigen FSJ)
  • einen tarifgerechten Urlaubsanspruch
  • ggf. eine Anerkennung bei einigen sozialen Ausbildungen


Begeistere uns und werden Sie Teil eines Unternehmens, das Menschen mehr Lebensqualität schenkt. Wir freuen uns auf deine Bewerbung per E-Mail an personal@diakonie-kulmbach.de oder per Post

Unternehmen

Geschwister-Gummi-Stiftung
Klostergasse 8
95326 Kulmbach

Kontakt

Thomas Grünke
Personalabteilung
Telefon: 09221 929243
personal@diakonie-kulmbach.de


Unternehmensinformationen

Freiwillig engagiert in der Diakonie

Um in der Diakonie in Bayern mitarbeiten zu können, gibt es viele Möglichkeiten:

Als hauptamtlich Mitarbeitende oder auch als Freiwillige und Freiwilliger.

In den Jugendfreiwilligendiensten (FSJ) können sich junge Menschen bis 27 Jahre für sechs, zwölf  oder 18 Monate in kirchlich-sozialen Einrichtungen engagieren. Z. B. in Einrichtungen der Jugendarbeit oder der Jugendhilfe, in  Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, in Einrichtungen der Alten- und Krankenpflege, in Kirchengemeinden und Kindergärten, um damit einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche der sozialen Arbeit zu bekommen.

Der Freiwilligendienst kann durch die Arbeit in den verschiedenen Praxisfeldern, zur beruflichen Orientierung beitragen. Die jungen Menschen können ihren Horizont erweitern und Grenzen der eigenen Person erleben, indem sie neue Arbeitsfelder und neue Menschen kennen lernen. Zudem kann während des Freiwilligendienstes Spiritualität erlebt werden, bei der Auseinandersetzung mit Fragen des christlichen Glaubens, des diakonischen Handelns sowie durch Begegnungen mit Kirche und Diakonie.

25 Bildungstage, bei einer Dienstzeit von 12 Monaten, die in der Regel als 5-tägige Seminarwochen gestaltet sind, ergänzen den Jugendfreiwilligendienst als Orientierungs- und Bildungsjahr. Im Mittelpunkt der Seminarwochen steht dabei die Förderung der jeweiligen individuellen Kompetenzen in persönlichen und sozialen, sowie fachlichen und praxisrelevanten Themenfeldern. Eine hauptamtliche pädagogische Begleitung des Trägers unterstützt zudem die Freiwilligen während der gesamten Dienstzeit bei beruflichen und persönlichen Fragen.

Weitere Infos: MITEINANDER.FREUDE.LEBEN: FSJ (miteinander-freude-leben.de)

Unternehmen

Geschwister-Gummi-Stiftung
Klostergasse 8
95326 Kulmbach
Deutschland

Logo Geschwister-Gummi-Stiftung
Kontakt
Thomas Grünke
Personalabteilung
Telefon: 09221 929243
personal@diakonie-kulmbach.de